Vita

Birgit Eiglsperger ist Künstlerin und Professorin.

Kunstwerke von Birgit Eiglsperger befinden sich  im öffentlichen Raum und werden in Ausstellungen gezeigtDie Website der Künstlerin Birgit Eiglsperger präsentiert eine Auswahl ihrer Kompositionen im Raum und in der Fläche sowie eine Auswahl von Ausstellungen und Projekten.

Birgit Eiglsperger, geboren 1968 in Straubingstudierte Kunsterziehung, Erziehungswissenschaft und Kunstgeschichte und promovierte 2000 an den philosophischen Fakultäten der Universität Regensburg. Ihre interdisziplinäre Dissertation schrieb sie über die differenzierte Wahrnehmung im plastischen Gestaltungsprozess. Von 1995 bis 2002 arbeitete sie als wissenschaftliche und künstlerische Mitarbeiterin am Institut für Kunsterziehung an der Universität Regensburg. 2002 folgte sie einem Ruf auf eine Professur am Institut der Künste der Pädagogischen Hochschule Schwäbisch Gmünd.

Seit 2007 hat sie an der Universität Regensburg den Lehrstuhl für Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung. Weitere Informationen finden sich auf der Website des Instituts für Bildende Kunst und Ästhetische Erziehung der Universität Regensburg www.kunst.ur.de.